Fordson E83W

Hersteller: Ford of Britain

Produkt-Code: FORJJONA82

€12,800.00

 

Auch bei  gelistet. (der Link öffnet in einem neuen Tab)

 


 

Beschreibung

 

 

Im März 1938 wurde das neue leichte Nutzfahrzeug-Chassis von Ford eingeführt, der E83W. Die Modellbezeichnung lässt sich in E (für English-build), 8 (die Jahreszahl der Einführung - in diesem Fall 1938), 3 (Motorleistung, in diesem Fall 1=30hp V8, 2=22hp V8, 3=10hp 4cyl) und W (Forward Control truck) aufschlüsseln.

 

Zu dieser Zeit trug das Modell die Bezeichnung Fordson, die Umbenennung in Thames erfolgte erst später im Leben des Fahrzeugs (1952, um genau zu sein).

 

Einige Teile der Mechanik der zeitgenössischen Limousine fanden ihren Weg in den Lkw, wenn auch nicht so viel, wie man vielleicht erwarten würde - tatsächlich wurden nur der Motor, Teile des Getriebes und diverse Schaltgeräte aus der 10-PS-Limousine übernommen, alles andere (Fahrgestell, Verkleidung, Achsen usw.) war brandneu. Das lag vor allem an der halb nach vorn gerichteten Anordnung der Steuerung, bei der der Motor auf der rechten Seite saß (bei Fahrzeugen mit Rechtssteuerung). Dies verlieh dem Wagen eine ausgeprägte "Nase", bot dem armen Beifahrer aber nur wenig Fußraum (d. h. keinen) - wahrscheinlich stand deshalb der Beifahrersitz auf der Optionsliste! Dieses neue Modell wurde mit dem bekannten 3-Gang-Getriebe der Limousine ausgestattet, allerdings mit einem modifizierten Getriebegehäuse. Die Karosserie selbst, ein Verbund aus Holz- und Metallkonstruktion, wurde von Briggs Motor Bodies entwickelt.

 

Bei seiner Einführung kostete der E83W in der Grundausstattung £168, obwohl es auch die Möglichkeit gab, nur das Fahrgestell und/oder das Fahrerhaus zu erwerben.

 

Der E83W war als Fahrgestell/Kofferraum und Fahrgestell/Kabine erhältlich.


Eine Kuriosität, die es nur bei diesen frühen Versionen gab, ist die zentrale Anordnung des Gaspedals.

.

 

 

Folgende Dokumente liegen vor:

 

  • Österreichischer Einzelgenehmigungsbescheid in Bearbeitung
  • UK Title
  • Zollausweiskarte

 

Innenausstattung:

 

Der E83W besitzt eine schwarze Leder-Innenausstattung und ein einfaches Instrumentarium. (KISS wie man auch sagt: "Keep it simple stupid" - einfach und funktionell!)


Äußere Erscheinung:

 

Die olivgrüne Lackierung passt perfekt zu der Chassisform und die neu aufgebaute Ladefläche mit einem massiven Holzboden runden das schöne Gesamtbild ab.


Mechanik / Technischer Zustand:

 

Es geht kaum einfacher: Zündschaltung einschalten, im Kaltzustand den Choke ziehen und starten - that's it. Der Motor läuft kraftvoll und hat keine Probleme den kleinen Lieferwagen zu ziehen. Das Drei-Gang Getriebe (plus dem Rückwärtsgang) lässt sich weich und präzise schalten, die Bremsen packen ordentlich zu.


Gesamtzustand:

 

Der Wagen  verdient die Gesamtzustandsnote 2 und ist fahrbereit.

 

Nehmen Sie    mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin zur Besichtigung und zu einer Probefahrt!

 

 


 

 

Details 

 

Erstzulassung / First Registration Karosserieform / Body shape Anzahl Türen / Doors
1941 Pickup 3
Lenkung / Steering Laufleistung abgelesen / Mileage read Leistung / Power
rechts / right 8 498 miles 30 PS / 22 Kw
Hubraum / Displacement Motorbauart / Engine type Antrieb / Drive
1172 ccm Straight 4 Heck / Rear
Getriebe / Transmission Fahrzeugzustand / Vehicle condition Fahrzeugdokumente / Vehicle documents
manuell 3-Gang/ manuell Transmission 2, Fahrbereit, restauriert

Zollausweiskarte,

UK-Tilte

Mailingliste

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Newsletter zu erhalten

Empfohlene Fahrzeuge

MG A 1500 Roadster 1959

MG A 1500 Roadster 1959

€33,000.00